Was gibt's Neues?

Endlich (mehr) Raum für Gesangsunterricht!

Es hat lange gedauert, die Hoffnung schwand und keimte doch immer wieder auf - jetzt bin ich endlich fündig geworden! Ich habe einen eigenen Raum, mein kleines Work Space, in dem ich Montag bis Mittwoch Gesang unterrichte, Donnerstag und Freitag bin ich weiterhin in der Musikschule anzutreffen.
Da ich bisher nur montags Privatschüler unterrichten konnte, gibt es für Dienstag und Mittwoch noch freie Zeiten und ich würde mich freuen euch zu Probestunden einladen zu dürfen!
Der Raum befindet sich in der Nähe des Holbeinplatzes, und ist damit super mit den "Öffis" zu erreichen, es gibt aber auch Parkmöglichkeiten auf dem Hof.

Mehr freie Trauungen - jetzt auch mit Gesang

Da die Nachfrage groß ist, gestalte ich freie Trauungen nun auch als Rednerin und Sängerin zugleich. Das Ganze funktioniert natürlich etwas anders, als wenn man zwei verschiedene "Parteien" hat. Man kann den Ringtausch z.B. nicht musikalisch umrahmen.
Dennoch eröffnen sich mir dadurch auch neue Möglichkeiten Musik und Rede zu verknüpfen, um eine ganz besondere Zeremonie gestalten zu können. 
Ich freue mich darauf!

Moni & Andi, freie Trauung, Foto: Yves Timmermann

Livestream aus dem Probenraum

Die Zeit des Lockdowns haben Phillip und ich mit unserem Duo "Roter Sand" sinnvoll genutzt und 13 Wochen lang jeden Mittwoch gestreamt.
Dazu haben wir uns immer wieder tolle Gastmusiker eingeladen. Einige der Konzerte und auch einzelne Songs könnt ihr euch auf YouTube ansehen. 

 

Ahoi und bis bald! 


Von der Sängerin zu freien Rednerin

Nachdem ich als Sängerin so viele Trauungen begleiten und die rührenden und spannenden Geschichten der Paare hören durfte, darf ich sie nun auch selber erzählen. Nach einem Seminar bei der Berliner Traurednerin Linda Tillmann habe ich nun den Sprung gewagt und darf mich nun auch freie Traurednerin nennen.


So viel Spaß mir diese neue, schöne Herausforderung macht  - selbstverständlich bin ich weiterhin als Sängerin für Euch buchbar.